Topartikel Allgemein Die Roten kommen wieder!

Die Roten kommen wieder! Frohe Weihnachten und guten Rutsch.

Veröffentlicht am 18.12.2019

 

Allgemein 3x Eintrittgutscheine für den Allwetterzoo in Münster zu gewinnen!

 

"Wäre es nicht schön, mal wieder einen unbeschwerten Tag im Zoo in Münster zu verbringen?
 
Ja? - Dann mach mit bei unserem Malwettbewerb!
 
Male ein Bild zum Thema "Mein schönstes Zoo-/Tier-Erlebnis", so wie es Dana Möller aus Nordkirchen gemacht hat, und schicke es uns bis zum 14. Juni 2020!
(Bitte beachte die Spielregeln am Ende dieses Beitrages!)
 
Der SPD-Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle verlost unter allen Kindern unter 14 Jahren,
 
3 Eintrittsgutscheine im für den Zoo in Münster!
 
Außerdem erhalten die ersten 40 Kinder, die uns ihr Bild schicken, eine kleine Überraschung!
 
Wir freuen uns auf die Bilder und wünschen Euch viel Spaß beim Malen!
 
Eure SPD in Nordkirchen
 
Die Spielregeln
Mit der Teilnahme am Malwettbewerb des SPD-Ortsvereins Nordkirchen-Südkirchen-Capelle erkennt der Teilnehmer die nachstehenden Spielregeln und Teilnahmebedingungen als verbindlich an und bestätigt die Möglichkeit ihrer Kenntnisnahme.
 
Was gibt's zu gewinnen?
Der SPD-Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle verlost 3x 1 Eintrittsgutschein für den Allwetter Zoo in Münster im Wert von max. 60 Euro. Auf die ersten 40 Einsendungen wartet eine kleine Überraschung.
 
Wie kann ich mitmachen?
Um am Malwettbewerb teilzunehmen, schick uns bis zum 14.06.2020, 23.59 Uhr Dein Bild per E-Mail an carsten.sprung@spd-nordkirchen.info mit dem Betreff „Gewinnspiel“ oder per Post an Carsten Sprung, Kleimanns Weg 12, 59394 Nordkirchen. Gib hierbei bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse an.
Die Gewinner werden im Anschluss an Wettbewerb per Mail benachrichtigt.
Eine Bar-Auszahlung ist - auch in Teilen - nicht möglich. Pro Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich.
 
Wer darf bei der Aktion mitmachen?
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik haben. Die Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Kinder, die das Bild gemalt haben, dürfen hingegen nicht älter als 14 Jahre sein!
Lass Dir also bitte von Deinen Eltern beim Verschicken Deines Bildes helfen!
 
Allgemeine Teilnahmebedingungen
Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die im Rahmen des Malwettbewerbes erhobenen Daten (Name, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) vom SPD-Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, soweit dies zur Durchführung des Malwettbewerbes erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Eine darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten, insbesondere zu Werbezwecken, findet nicht statt. Nach Durchführung des Malwettbewerbes werden sämtliche Daten der Teilnehmer unwiderruflich gelöscht. Das Einverständnis des Teilnehmers zur Verwendung seiner Daten ist jederzeit widerruflich. Der Widerruf ist zu richten an carsten.sprung@spd-nordkirchen.info. Die Teilnehmer sind ferner damit einverstanden, dass ihr Name im Zusammenhang mit dem Wettbewerb auf der Internet- und Facebookseite des SPD-Ortsvereins Nordkirchen-Südkirchen-Capelle genannt wird.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 24.05.2020

 

Ortsverein Flexibel, präsent, und immer für unsere Gemeinde da!

SPD NORDKIRCHEN – SÜDKIRCHEN - CAPELLE

Auch in Zeiten unsicherer Aussichten steht unserer Ortsverein für Kontinuität und Zuverlässigkeit. Wir nehmen die Herausforderungen an. Videokonferenzen, persönliche Gespräche und den Blick auf die Dinge, die den Bürgern aktuell wirklich wichtig sind, stehen bei uns an erster Stelle.

Wir sind und bleiben trotz Corona Pandemie handlungsfähig!

Die Corona Pandemie ist mit tiefgreifenden Veränderungen in all unseren Lebensbereichen verbunden.

Dieses stellt die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde täglich vor unterschiedliche Herausforderungen. Wir erleben in diesen Tagen, dass wir zusammen mit Solidarität, Kreativität und persönlichem Engagement neue Wege in dieser Zeit entwickeln.

In der Kommunalpolitik setzen wir, der SPD Ortsverein Nordkirchen – Südkirchen – Capelle, uns dafür ein, dass die Umsetzung aller aktuellen Erlasse und Regelungen mit einer sozialdemokratischen Grundhaltung erfolgt und negativen Konsequenzen durch solidarische, politische Entscheidungen entgegen getreten wird.

Die SPD handelt vor diesem Hintergrund, mit dem Ziel, neue Wege zu gehen und auch unter den aktuellen Bedingungen und Entwicklungen die unterschiedlichen Lebensbereiche aktiv zu gestalten und die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger umzusetzen.

Unsere regelmäßigen Fraktionssitzungen finden aktuell als Videokonferenzen statt, denn trotz der aktuellen Umstände ist es wichtig in Kontakt zu bleiben und weiterhin gemeinsam gute Entscheidungen für unsere Gemeinde zu treffen.

Die Vorlagen, welche die aktuellen Anträge und wichtige Informationen rund um ein Thema und / oder einen Antrag enthalten, werden uns hierfür digital, über das Infoportal unserer Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Die nächste Ratssitzung im Mai, findet nicht wie gewohnt im Bürgerhaus und unter Teilnahme aller Ratsmitglieder statt. Unter Einhaltung aller erforderlichen Hygiene- und Abstandsregelungen wird die Sitzung des Rates im Foyer der JCS Gesamtschule mit einer insgesamt kleineren Anzahl von Ratsmitgliedern stattfinden.

Denn, wir sind weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger in Nordkirchen, Südkirchen und Capelle da und

MACHEN, WAS NORDKIRCHEN BEWEGT!

Drei Dörfer - eine Gemeinde – zusammen – sozial – demokratisch – stark - SPD

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 08.05.2020

 

Ratsfraktion SPD stimmt dem Haushaltsentwurf 2020 zu!

In seiner Rede im Rat der Gemeinde Nordkirchen hat sich unser Fraktionsvorsitzender Gereon Stierl für die Arbeit der Verwaltung hinsichtlich eines verantwortungsbewussten Umganges mit den Gemeindefinanzen bedankt. Dies  spiegelt sich auch im vorgelegten Haushaltsentwurf wieder, der zurecht den Titel "Solider Fortschritt" trägt!

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Nordkirchen stimmt daher dem Haushaltsplanentwurf 2020 uneingeschränkt zu!

In seiner Rede bemängelte er aber auch den Umgang des Kreises mit den finanziellen Mitteln, die ihm von den Kommunen zur Verfügung gestellt wurden und ruft die Partein im Rat auf, die teilweise Blockadehaltung zur Windkraft aufzugeben und endlich Planungssicherheit herzustellen.

Seine Rede im Wortlaut können Sie hier nachlesen.

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 03.04.2020

 

Allgemein Ausbau der Windkraft keineswegs verfassungswidrig

Im Haupt- und Finanzausschuss am 10.03.2020 wurde ein Brief der BI Windkraft Nordkirchen an die Gemeinde zur Verfassungsmäßigkeit des weiteren Ausbaus der Windenergie behandelt.

Über dieses Thema berichteten die Ruhrnachrichten am 14.03.2020 mit dem Artikel "Drohender Verstoß gegen das Grundgesetz?".

Da wesentliche Inhalte der Diskussion in dem Artikel nicht dargestellt sind, lesen Sie bitte hierzu die nachstehende Stellungnahme unseres Fraktionsvorsitzenden Gereon Stierl.

 

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 14.03.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002279452 - 1 auf SPD Bonn - 2 auf SPD Eschweiler - 1 auf SPD Rhade - 1 auf SPD Hemer - 1 auf SPD Reken -

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der neuen Internet-Seite der SPD Olfen!

 

Neuigkeiten

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

14.05.2020 21:21 Dennis Rohde zur Steuerschätzung
Durch ein gezieltes Konjunkturpaket stärker aus der Krise kommen Die Steuerschätzung für das laufende Jahr sowie für die Jahre bis 2024 bewegt sich im Rahmen der Erwartungen und spiegelt die wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Pandemie wieder. Zu den im Nachtragshaushalt 2020 bereits abgebildeten Steuermindereinnahmen von 33 Milliarden Euro kommen beim Bund für 2020 noch die

Ein Service von info.websozis.de

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis