1. Politisches Frühstück zum Thema "Mitgliedervotum"

Ortsverein

Am gestrigen Sonntag (18. Februar) trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Nordkirchen-Südkirchen-Capelle im Schlaun-Café zum „1. Politischen Frühstück 2018“. Ziel dieser Veranstaltungsreihe, die uns einmal pro Quartal zu einem gemütlichen Frühstück zusammenführen wird, ist es, über aktuelles und bemerkenswertes zu reden und Gedanken auszutauschen.

Hinweis: in Zukunft sind diese Veranstaltungen öffentlich und werden an dieser Stelle angekündigt!

Dieses Mal allerdings stand ein offener Austausch zum bevorstehenden Mitgliedervotum auf dem Programm. Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden, unter uns zu bleiben. Es gab eine angeregte Runde, in der die verschiedenen Positionen zu Wort kamen.

Besonders beeindruckend: nachdem uns Dietmar Bergmann einen Eindruck von den kommunalen Auswirkungen einer „GroKo“ gegeben hat, berichtete unser (leider) ehemaliger Bundestagsabgeordnete Ulrich Hampel, wie es ist, im Wahlkampf zu stehen, sowie er 2013 als Abgeordneter einem Mitgliedervotum gegenüber zu stehen und bei einer Wahl trotz intensiven Wahlkampfes aus dem Parlament zu fliegen.

Die 21 Teilnehmer sind zufrieden nach Hause gegangen und haben sicherlich den einen oder anderen Gedankenanstoss mitgenommen!

Danke, Ulli und Michael Reinhardt, dass ihr aus Xanten bzw. Bonn zu uns gekommen seid.

Das nächste politische Frühstück wird Anfang Mai im Ortsteil Südkirchen stattfinden!

 

Homepage SPD Nordkirchen