Nächste Fraktionssitzung: 06.11.2017

Ratsfraktion

Die SPD Ratsfraktion trifft sich zu ihrer nächsten Fraktionssitzung am Montag, den 06.11.2017, ab 18:30 Uhr im Bürgerhaus Nordkirchen. Diesmal ist die Agenda umfangreich, da insgesamt vier Sitzungen vorzubereiten sind. Wegen der zum Teil sehr umfangreichen Tagesordnungen der Sitzungen der Ausschüsse und des Rates wird möglicherweise eine Woche später noch eine außerplanmäßige Fraktionssitzung stattfinden.

Im Fokus der Beratungen wird mit Sicherheit das Dorfgemeinschaftshaus Capelle stehen, über dessen Co-Finanzierung aus Landesmitteln sich die Fraktion sehr freut. Mindestens genau so wichtig ist aber auch der Budgetbericht 2017, der einerseits zeigt, wie sehr sich die Gemeinde Nordkirchen bemüht, ihre Finanzen in Ordnung zu halten bzw. zu bringen, andererseits aber auch deutlich macht, wie stark die Kommunen von Entscheidungen in Berlin und Düsseldorf abhängig sind, die weder in den kommunalen Haushalt eingeplant werden können und auf die Kommunen keinen Einfluss haben – gleich ob sich die Regierungen als rot-grün, schwarz-gelb oder in welcher Farbkombination auch immer darstellen.

Auf einen Informationspunkt freut sich die SPD Ratsfraktion: Die Vorstellung von Möglichkeiten eines genossenschaftlich getragenen Wohnungsbaumodells, das auf die Lücke zwischen dem sozialen Wohnungsbau (mit seinen Zugangsbeschränkungen) und dem hochpreisigen Wohnungsbau abzielt. Dies könnte eine Möglichkeit sein, die wohnungspolitischen Ziele der Nordkirchener SPD voran zu bringen.

 

Homepage SPD Nordkirchen