Der neue (alte) Vorsitzende Marcus Vieting (Archivbild) Topartikel Ortsverein Neuer Vorstand gewählt!

Am vergangenen Freitag wählten die Mitglieder der SPD-Olfen auf ihrer Jahreshauptversammlung für die kommenden 2 Jahre einen neuen Vorstand.

 

  • Vorsitzender: Marcus Vieting
  • Stellv. Vorsitzender: Daniel Klingauf
  • Kassierer: Thomas Grollmann
  • Stellv. Kassierer: Karl-Heinz Lueg
  • Schriftführer: N.N.
  • Stellv. Schriftführer: N.N.
  • Beisitzer: Martina Naujoks
  • Beisitzer: Kyra Naujoks
  • Beisitzer: Franz-Dieter Seiwert
  • Beisitzer: Andreas Lorenz
  • Beisitzer: Günter Rzepka

 

Mit überwältigender Mehrheit wurden alle Kandidaten gewählt. Wir wünschen den Gewählten viel Erfolg in ihren Funktionen!

 

 

Veröffentlicht am 08.04.2017

 

Landespolitik André Stinka: „CDU und FDP planen einen Generalangriff auf die Mieterrechte in Nordrhein-Westfalen!“

In Nordrhein-Westfalen leben von den rund 18 Millionen Einwohnern Nordrhein-Westfalens gut 10,3 Millionen zur Miete. „Auf alle Mieterinnen und Mieter kommen unter der neuen Landesregierung harte Zeiten zu“, erklärt der Dülmener Landtagsabgeordnete André Stinka. 

Denn laut Koalitionsvertrag wollen CDU und FDP die sozialen Maßnahmen zur Begrenzung des Mietpreisanstiegs zurücknehmen und die Kündigungssperrfristen des Vermieters bei Eigenbedarfskündigung aufheben. Zudem soll die Zweckentfremdung von Wohnraum und die Umnutzung zu Eigentumswohnungen trotz steigenden Bedarfs von bezahlbaren Wohnungen erleichtert werden.

 

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 17.07.2017

 

Bundespolitik ZukuftSPDPlan

Martin Schulz hat heute den Zukunftsplan der SPD bekannt gemacht, die Ziele und Ideen, die Leitmotive für eine sozialdemokratisch geführte Bundesregierung sind. Die anstehende Bundestagswahl ist eine Richtungsentscheidung mit den beiden Antipoden: Das moderne und gerechte Deutschland in einem erneuerten Europa (SPD) oder Status quo und Rückschritt (CDU).

Der Plan hat drei übergeordnete Themen:

  1. Investieren und aus Innovationen sozialen Fortschritt schaffen!
  2. Unsere offene Gesellschaft zusammenhalten!
  3. Die Europäische Union stärken und den Frieden erhalten!

Wer nachlesen möchte, was es konkret mit diesen drei Kernthesen auf sich hat, kann dies auf den Seiten dern SPD tun:

Bis zum 24. September sind es noch 70 Tage. 70 Tage bis zur Richtungsentscheidung. Die SPD ist fest davon überzeugt: Die Mehrheit der Menschen will in einem Land leben, das genauso modern ist wie sie selbst. Deshalb kann es am 24. September nur eine Wahl geben:

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 16.07.2017

 

Kommunalpolitik Gruppe Nordkirchen löst sich zum 1. Juni 2017 auf

Im Januar 2017 trat die Unabhängige Wählergemeinschaft Nordkirchen e.V. (UWG) aus der Gruppe Nordkirchen aus. Für die verbliebenen Parteien stellte sich deshalb die Frage: Machen wir weiter?

Die Antwort ist nun einvernehmlich gefunden: Zum 01. Juni 2017 löst sich die Gruppe Nordkirchen auf. Damit endet eine 13-jährige erfolgreiche Zusammenarbeit in der Nordkirchener Kommunalpolitik und alle Nordkirchener Parteien und Wählergemeinschaften gehen wieder eigene Wege, wenngleich sicherlich der Gesprächsfaden gerade zwischen der FDP, Bndnis '90/Die Grünen und der SPD damit nicht durchgeschnitten ist.

Der derzeigtige noch amtierende Sprecher der Gruppe Nordkirchen, Joachim Seidel (FDP), hat (als letzte Amtshandlung) die Auflösung der Gruppe Nordkirchen in Worte gefasst:

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 29.05.2017

 

Landespolitik "Damit Hannelore Kraft Ministerpräsidentin bleibt"

Unter dem folgenden Link finden Sie gute Gründe am 14.05.2017 die SPD zu wählen!

http://www.spd-olfen.de/dl/NRWSPD_2.pdf

 

+++TERMINHINWEIS+++

 

Am Freitag, den 12. Mai 2017, wird der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und Kanzlerkandidat Martin Schulz in der Zeit von 12:15 Uhr bis 13:00 Uhr zu einem Besuch nach Dülmen kommen.

Folgender Programmablauf ist vorgesehen:

  • 12:15 Uhr        Straßenwahlkampf – Rosenverteilaktion mit Martin und André
  • 12:45 Uhr        Weitere Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern am Info-Stand der SPD Dülmen in der Innenstadt auf dem Marktplatz Markt 1-3, 48248 Dülmen

Veröffentlicht am 09.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.9 - 002024691 - 1 auf SPD Drolshagen - 1 auf SPD Kreis Kleve - 1 auf SPD Schwelm - 1 auf SPD Waldbröl - 1 auf SPD Gummersbach - 1 auf SPD Sendenhorst -

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der neuen Internet-Seite der SPD Olfen!

 

Neuigkeiten

16.07.2017 18:30 Der Plan für „Das moderne Deutschland“
Nicht auf die Zukunft warten. Machen! Zukunft, Gerechtigkeit und Europa. Das sind die Kernthemen des Plans, den Martin Schulz am Sonntag vor vielen Hundert Gästen auf der Veranstaltung „Das moderne Deutschland“ vorstellte. Er werde in die Zukunft investieren, damit unsere Kinder mindestens genauso gut leben können wie wir. Und zwar massiv: in Schulgebäude, in gut

14.07.2017 10:03 Die Ergebnisse des deutsch-französischen Ministerrates sind wenig ambitioniert
SPD-Fraktionsvize Schneider kritisiert die Ergebnisse des Treffens von Merkel mit dem französischen Präsidenten Macron – die Kanzlerin müsse darlegen, wie sie zur Eurozone stehe. „Frau Merkel hatte bei ihrem ersten Treffen mit dem neugewählten französischen Präsidenten hohe Erwartungen an eine Stärkung und Vertiefung der Eurozone geweckt. Gemessen daran sind die Ergebnisse des heutigen deutsch-französischen Ministerrates

14.07.2017 10:00 Namensbeitrag Sigmar Gabriel: Der Gipfel der Verlogenheit
Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwortung trägt, demaskiert inzwischen ein bislang nicht gekanntes Maß an Verlogenheit der Union im Wahlkampf. Und es hat das Potential, den Graben zwischen demokratischen Parteien wieder sehr tief auszuheben. Ich jedenfalls will nicht zurück in eine Zeit,

14.07.2017 09:47 Martin Schulz zum Tod von Liu Xiaobo
Zum Tod von Liu Xiaobo erklärt der SPD-Vorsitzende Martin Schulz: Zum Tod von Liu Xiaobo spreche ich seiner Frau und seinen Angehörigen mein tief empfundenes Beileid aus. Mit Liu Xiaobo verlieren wir eine starke Stimme für Freiheit und Demokratie. Unter großem persönlichen Einsatz und trotz der erlittenen Repressalien hat er zeitlebens an seinen Werten, seinen Idealen

07.07.2017 17:23 Martin Schulz und Sigmar Gabriel zu G20: Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik
„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag. Gemeinsam mit Außenminister Sigmar Gabriel hat er am Donnerstag Impulse für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik vorgestellt. Es geht um eine internationale Politik, die viel globaler und gerechter aufgestellt ist als G20. Eine

Ein Service von info.websozis.de

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis