"Auf ein Wort! - SPDialog 2018" : SPD von der Entwicklung der Tagespflege in Südkirchen beeindruckt

Ortsverein

Die dritte Veranstaltung im Rahmen ihrer Sommerreihe führte uns zur Tagespflege in Südkirchen. Leiterin Britta Wisse informierte über die Entwicklung der erst im Mai 2017 eröffneten Einrichtung. Von ihr erfuhren wir, dass entgegen der üblichen Planung von zwei Jahren die Tagespflege in Südkirchen schon jetzt ihre Kapazitätsgrenze erreicht hat. Petra Schröer, die zusammen mit Bernd Spelsberg im Themenschwerpunkt „Familie und Senioren“ in der SPD-Ratsfraktion aktiv ist, war besonders von der liebevollen Einrichtung und der Art und Weise, wie mit den Menschen umgegangen wird, sehr beeindruckt. Betroffenheit machte sich allerdings breit, als Frau Wisse über die aktuelle Lage bei den zur Verfügung stehenden Pflegeplätzen berichtete. So muss auch die Tagespflege in Südkirchen bereits eine Warteliste führen. „Wir sind sehr glücklich, dass es ein so gutes Angebot in unserer Gemeinde gibt!“, freut sich Schröer. Wir wollen nun versuchen, die Tagespflege bei der Suche nach ehrenamtlichen Helfern zu unterstützen, die z.B. ein regelmäßiges Tanzcafé durchführen wollen.

Interessenten können sich gerne jederzeit bei uns oder direkt bei der Tagespflege in Südkirchen melden!

 

Homepage SPD Nordkirchen