Landestalk in Nordkirchen

Landespolitik

Zum „Landestalk“ mit dem SPD-Landtagsabgeordneten lädt der SPD-Ortsverein Nordkirchen-Südkirchen-Capelle seine Mitglieder sowie alle Bürgerinnen und Bürger ins Nordkirchener Schlaun-Café ein.

"Am Samstag, 22. April, ab 09.00 Uhr, laden wir alle, die sich vor der Landtagswahl über die Politik der NRWSPD informieren möchten, zu einem leckeren Frühstück ein. Hierbei wird die Möglichkeit gegeben, bei ungezwungener Atmosphäre ohne Tagesordnung und Rednerliste über landespolitische Fragestellungen mit dem Abgeordneten André Stinka zu diskutieren“, kündigt die SPD-Vorsitzende Petra Schröer an.

„Der Austausch und die persönlichen Gespräche, wie dieses in Nordkirchen, machen meine Arbeit aus. Zuzuhören, wo der Schuh drückt oder sich die Zeit nehmen, komplexe Themen zu erklären oder einfach mal die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger einzuholen, das ist mir in meiner politischen Arbeit besonders wichtig“, bekräftigt André Stinka. „Ich bin sicher, dass ich anschließend wieder viele Anregungen aus diesem "Nordkirchener Frühstück" mit nach Düsseldorf nehmen darf“, so Stinka weiter. 

 

Homepage SPD Nordkirchen

 

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der neuen Internet-Seite der SPD Olfen!

 

Neuigkeiten

16.07.2017 18:30 Der Plan für „Das moderne Deutschland“
Nicht auf die Zukunft warten. Machen! Zukunft, Gerechtigkeit und Europa. Das sind die Kernthemen des Plans, den Martin Schulz am Sonntag vor vielen Hundert Gästen auf der Veranstaltung „Das moderne Deutschland“ vorstellte. Er werde in die Zukunft investieren, damit unsere Kinder mindestens genauso gut leben können wie wir. Und zwar massiv: in Schulgebäude, in gut

14.07.2017 10:03 Die Ergebnisse des deutsch-französischen Ministerrates sind wenig ambitioniert
SPD-Fraktionsvize Schneider kritisiert die Ergebnisse des Treffens von Merkel mit dem französischen Präsidenten Macron – die Kanzlerin müsse darlegen, wie sie zur Eurozone stehe. „Frau Merkel hatte bei ihrem ersten Treffen mit dem neugewählten französischen Präsidenten hohe Erwartungen an eine Stärkung und Vertiefung der Eurozone geweckt. Gemessen daran sind die Ergebnisse des heutigen deutsch-französischen Ministerrates

14.07.2017 10:00 Namensbeitrag Sigmar Gabriel: Der Gipfel der Verlogenheit
Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwortung trägt, demaskiert inzwischen ein bislang nicht gekanntes Maß an Verlogenheit der Union im Wahlkampf. Und es hat das Potential, den Graben zwischen demokratischen Parteien wieder sehr tief auszuheben. Ich jedenfalls will nicht zurück in eine Zeit,

14.07.2017 09:47 Martin Schulz zum Tod von Liu Xiaobo
Zum Tod von Liu Xiaobo erklärt der SPD-Vorsitzende Martin Schulz: Zum Tod von Liu Xiaobo spreche ich seiner Frau und seinen Angehörigen mein tief empfundenes Beileid aus. Mit Liu Xiaobo verlieren wir eine starke Stimme für Freiheit und Demokratie. Unter großem persönlichen Einsatz und trotz der erlittenen Repressalien hat er zeitlebens an seinen Werten, seinen Idealen

07.07.2017 17:23 Martin Schulz und Sigmar Gabriel zu G20: Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik
„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag. Gemeinsam mit Außenminister Sigmar Gabriel hat er am Donnerstag Impulse für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik vorgestellt. Es geht um eine internationale Politik, die viel globaler und gerechter aufgestellt ist als G20. Eine

Ein Service von info.websozis.de

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis